Gewinnspielfrage im März:

In den 1980er Jahren war Pinkus Müller Pionier und braute deutschlandweit das erste Bier in Bio-Qualität. Zurück geht die Geschichte des traditionsreichen Familienunternehmens bis ins Jahr 1816. Doch welchem der "Müllers" verdankt das Unternehmen seinen Namen?
 A - Hans Müller
 B - Carl Müller
 C - Johannes Müller

Vorname, Name
Adresse
Postleitzahl, Ort
E-Mail
Ich bin mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.






Pinkus Bier aus Münster

Bier-Verladung Seit Jahrzehnten gehört sie zu Münster wie das das Rathaus oder der Dom: Die Brauerei Pinkus Müller samt uriger Gaststätte. Es ist die letzte von ehemals 150 Altbierbrauereien in Münster und wird heute in sechster Generation geführt. Gebraut wird dort seit 1816, nachdem Johannes Müller das Unternehmen in der Kreuzstraße gründete. Sein Sohn Carl baute die dazugehörige Bäckerei in eine Mälzerei um. Dem gleichnamigen Enkel verdankt die Brauerei ihren heutigen Namen. Dieser erhielt nämlich seinen Spitznamen „Pinkus“, nachdem er während eines nächtlichen Ausflugs mit zwei Mitschülern einige Liter Bier genossen hatte. In der Folge geht es der überlieferten Geschichte nach um ein dringendes menschliches Bedürfnis sowie eine – zumindest anfangs – brennende Gaslaterne. 1980 produzierte Hans Müller das erste „Öko-Bier“ Deutschlands und stellte die gesamte Produktion auf ökologisch zertifizierte Produkte um. 1992 erwarb das Unternehmen eine zusätzliche Lager- und Abfüllhalle in Laer, in der seit 2006 ausschließlich produziert wird. Pinkus Müller erfreut nicht nur in Münsters Altstadt seine Gäste mit selbstgebrauten Bier, sondern exportiert dieses unter anderem auch in die USA, nach Holland, Spanien und sogar Japan.
Mehr erfahren...

Wir zeigen, wie innovativ Westfalen sind und waren. Im Rahmen der Aktion verlosen wir bei unserem Gewinnspiel jeden Monat tolle Preise. Unter allen Teilnehmenden der Monatsrätsel verlosen wir zudem ein Fahrrad im Wert von 500 Euro. "Du bist Westfale" ist eine Gemeinschaftsaktion von Westfalen-Initiative, Westfälischem Wirtschaftsarchiv und den innovativen, westfälischen Verkehrsunternehmen Stadtwerke Münster, moBiel und Padersprinter.

Impressum